Sonne & Wasser: MAKAvA & die Parktherme Bad Radkersburg

Erholung ist wichtig und gute Erholung steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern langfristig auch die Leistungsfähigkeit. Eine Studie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zeigt sogar, dass erholte Menschen kreativer sind, ihren Arbeitskollegen öfter helfen und mehr Initiative zeigen. Dazu braucht es nicht mal einen langen Urlaub: Ein paar Tage können schon viel bewirken, vor allem, wenn wir auf aktive Erholung setzen, also auf Freizeitaktivitäten wie z.B. Wandern, Radfahren oder Schwimmen.  

Durchatmen & Energie tanken. © Tourismusverband Bad Radkersburg/Fotografie Bergmann

Das nennen wir mal richtig gute Neuigkeiten, vor allem, weil regionale Wochenendausflüge natürlich auch eine viel bessere Klimabilanz aufweisen als Fernreisen mit dem Flugzeug. Ein Flug von Wien nach New York und zurück schlägt sich beispielsweise mit fast 2,5 Tonnen Treibhausgasen pro Passagier zu Buche. Das ist in etwa die Menge, die jeder Mensch auf der Erde pro Jahr maximal produzieren sollte, um das Klima nicht langfristig zu schädigen.

Unser August-Tipp: Parktherme Bad Radkersburg

© Parktherme Bad Radkersburg/media_dot martin muehlbacher

“Als einer der Leitbetriebe der Region ist es uns ein besonderes Anliegen, einen lebenswerten & liebenswerten Lebensraum zu erhalten und bestmöglich zu fördern“, sagt Mag. Christian Korn, Geschäftsführer der Parktherme: „Wir wirtschaften dank eines wahren Bodenschatzes, unseres Thermal- & Mineralwassers, erfolgreich und setzen in vielen Bereichen unseres Unternehmens Maßnahmen um, unsere Umwelt zu schonen und verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen“.

Die mehrfach als Österreichs Therme des Jahres ausgezeichneten Parktherme bietet nicht nur 2.700 m² Wasser- und 50.000 m² Parklandschaft, sondern auch ein umfangreiches Aktivitätenprogramm von Feldenkrais über Faszien-Yoga bis zu Lauftreffs.

Das Thermalwasser kommt übrigens mit gut 80 Grad Celsius an die Erdoberfläche und diese Energie wird gleich genutzt: Das Wasser wird für die Thermalbecken auf 34-36 Grad abgekühlt, die überschüssige Wärme wird weiterverwendet, z.B. zur Temperierung des großen Sportbeckens. In Kombination mit einer Biomasseanlage und Naturstrom kommt die Parktherme so eine gute Energiebilanz. Da steht der Erholung mit gutem Gewissen nicht mehr im Weg.

© Parktherme Bad Radkersburg/Harald Eisenberger-Herz

Auch kulinarisch wird auf Nachhaltigkeit geachtet: Regionale & saisonale Produkte stehen im Vordergrund, verrät uns Christian Korn. Zwei Mal pro Woche gibt es einen kleinen Bauernmarkt direkt bei der Parktherme und es bestehen Zusammenarbeiten mit Schulen, Vereinen und sozialen Projekten der Region. Das brachte nicht nur den Regionalitätspreis der Woche 2019, sondern gefällt auch den Mitarbeitern: In der Kategorie Betriebsklima wurde die Parktherme als bester Arbeitsgeber ausgezeichnet.

Wir dürfen euch einladen

Wir freuen uns wie die Sonne über unsere Kooperation mit der Parktherme und dürfen einen Kurzurlaub für zwei mit Übernachtung und Themeneintritt verlosen. Natürlich gibt es auch zwei von unseren vegan in Österreich produzierten Badetüchern und unsere praktischen Gym Bags aus bio-fairer Baumwolle dazu. Also auf, auf und wir wünschen auch erholsame Tage mit Sonne & Wasser.

Das Gewinnspiel läuft bis 4.9.2020, teilnehmen könnt ihr auf unserer Facebook-Seite. Dort findet ihr auch noch ein paar extra Details zu unserem entzückenden package: www.facebook.com/makava

Mehr Infos

Wenn ihr noch ein bisschen weiter schmökern möchtet, klickt euch doch durch unsere weiterführenden Links:

Parktherme Bad Radkersburg:

https://www.parktherme.at/

Publikationen von Prof. Dr. Carmen Binnewies / Johannes Gutenberg-Universität:

https://www.uni-muenster.de/PsyIFP/AEBinnewies/personen/binnewies.shtml

Wie viel CO2 ist zu viel?

https://de.wikipedia.org/wiki/CO2-Budget

(, )


© Copyright 2020 MAKAvA delighted GmbH